Warum man eine Facebook Werbeanzeige mit einem Scharfschützen vergleichen kann

Lesezeit: circa 2min

DSGVO, Anhörung von Mark Zuckerberg, Cambridge Analytica… Facebook Werbeanzeigen sind derzeit ein Thema was für Aufmerksamkeit und Aufruhe hört. Viele sind empört darüber, dass Facebook ihre Daten dazu benutzt um sie Werbetreibenden zur Verfügung zu stellen. Doch warum eigentlich der ganze Trubel? Warum erhalten die Werbedienstleistungen Facebooks derzeit so viel Aufmerksamkeit? Die Antwort ist: Weil sie funktionieren. Wenn sie nicht funktionieren würden, würde sich wohl kaum auch nur der Praktikant der nächsten Tageszeitung für das Thema interessieren, richtig? 😉

Doch warum funktionieren die Werbeanzeigen von Facebook so gut? Dazu müssen wir nur einmal die Nutzerdaten, die eine Tageszeitung oder ein Fernsehsender hat, mit denen von Facebook vergleichen. Was für Kundendaten hat also ein gewöhnlicher Fernsehsender oder eine gewöhnliche Tageszeitung? Das Verbreitungsgebiet und vielleicht noch ein paar geschätzte Daten über durchschnittliches Alter und besondere Vorlieben für Filme oder bestimmte Interessensgebiete. Mehr nicht.

Nun, was weiss denn nun eigentlich Facebook über seine User? Ihr könnt es euch wahrscheinlich schon denken, die Liste ist natürlich wesentlich länger als die der traditionellen Medien: Name, Alter, Wohnort, Geburtsort, Beziehungsstatus, Arbeitsplatz, bestimmte Hobbys und Vorlieben, Aktivitätszeiten… die Liste ist scheinbar unendlich lang.

Und das wichtigste ist: Facebook weiss das über JEDEN seiner User. Wie wir also unschwer feststellen konnten, hat Facebook wesentlich mehr Informationen über seine User als traditionelle Medien und genau das macht Facebook zu so einem mächtigen Tool für dein Unternehmen. Dir ist es nämlich möglich mit diesen Informationen, genau einzustellen, an wen du deine Anzeigen ausspielen möchtest und was für eine Aktion die Nutzer ausführen sollen. Der Vorteil ist: Du hast, anders wie bei traditionellen Medien kaum noch Streuverluste, da du genau die Zielgruppe erreichst, die du erreichen willst. Natürlich wird auch nicht jeder, an den deine Anzeige ausgespielt wird, dein Produkt oder deine Dienstleistung kaufen, aber die Konversionsrate ist um das Vielfache größer als bei traditionellen Medien.